Wir begleiten, fördern und erziehen Kinder, damit sie sich zu gemeinschaftsfähigen und selbstständigen Persönlichkeiten entwickeln.

  • Wir erleichtern Orientierung im Alltäglichen und wecken Freude am Besonderen.
  • Wir helfen, den eigenen Standpunkt im Leben zu finden und den Anderen zu respektieren.
  • Wir fördern Weltoffenheit und üben Friedensfähigkeit ein.

Wir achten jeden Menschen als unverwechselbares Geschöpf Gottes, das auf Beziehungen angelegt ist.

  • Wir achten die Freiheit jeder Person und glauben, dass Gott jeden Menschen liebt.
  • Wir meinen, dass jedes Kind Orientierung sucht und dabei Hilfe braucht.
  • Wir erleben, dass im anerkennenden Umgang Selbstwertgefühl und Toleranz wachsen und
    sich ergänzen.

Wir schaffen Raum für Eltern und Familien.

  • Zum Wohle der Kinder streben wir Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern und ErzieherInnen
    der Kindertagesstätte an.
  • Wir setzen uns dafür ein, dass Eltern entlastet, beraten und in ihrer Kompetenz gestärkt werden.
  • Wir schaffen Begegnungsmöglichkeiten innerhalb und außerhalb der Einrichtung
    sich ergänzen.

Wir verstehen die eine Welt als Lebensraum für alle.

  • Wir glauben, dass Gott der Schöpfer dieser Welt ist und allen Menschen Lebensorientierung
    durch die Bibel anbietet.
  • Wir wollen die Erde als Lebensraum wert achten, bewahren und gestalten.
  • Wir respektieren Menschen anderer Religionen und Kulturen.

Wir sind evangelisch und freikirchlich.

  • Wir glauben an das Evangelium von Jesus Christus und sind mit allen Christen verbunden, die
    das Evangelium in Worten und Taten zum Ausdruck bringen.
  • Wir setzen uns für Glaubens- und Gewissensfreiheit und für einen mündigen Glauben ein.
  • Wir legen Wert auf ehrenamtliches Engagement.

Wir laden in unsere Gemeinde zu Begegnungen mit Gott und Menschen ein.

  • Wir achten auf eine gute Zusammenarbeit von Kindertagesstätte und Gemeinde.
  • Wir regen an, dass bei Veranstaltungen der Gemeinde die Bedürfnisse von Kindern und Eltern
    beachtet werden.
  • Die Erzieherinnen und Erzieher der Kindertagesstätte sind Mitglieder der Gemeinde oder interessieren sich für die Grundsätze des Gemeindelebens.